Light & Building – Repräsentation der HAWK Fakultät Gestaltung.

COMMUNICATION, EXHIBITION, EXHIBITION DESIGN, SPACE

Repräsentation der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fakultät Gestaltung auf der Fachmesse Light & Building 2012 in Frankfurt am Main.

Vielschichtigkeit, Individualität – Gemeinsamkeit, Vernetzung

Die hinterleuchtete Wandinstallation des Messestandes besteht aus Polygonen, die in mehreren Ebenen zueinander stehen. Neben der gestalterischen Komponente, dienen sie als Träger für Momentaufnahmen aus dem vielschichtigen Hochschul-Alltag. Schriftzüge verweisen auf die verschiedenen Fachrichtungen der Fakultät. Form und Farbe unterstreichen die Gemeinsamkeit der Studienrichtungen. Die Farbgebung der Kanten betont die Zusammengehörigkeit und die Vernetzung untereinander.

Mittig vom Stand präsentiert sich Vivid Light – eine Lichtinstallation aus Airbags, die von Julia Berner, Alexander Dronka und Johannes Roloff entworfen, entwickelt und umgesetzt wurde.
Mehr zu Vivid Light unter www.selux.com/ger/de/unternehmen/presse/vivid-light.